Seit über zehn Jahren haben sich dies freiwillige Helferinnen und Helfer, unter der Leitung von Frau Dr. med. Sollberger zur Aufgabe gemacht.

Pro Viva, als Teil der Freiwilligenarbeit des Spitexvereines Saanenland, sieht sich als Partner im Bereich Betreuung und Begleitung chronisch-, schwerkranker, sterbender und körperlich-geistig beeinträchtigter Menschen sowie deren Angehörigen.

Unsere Dienstleistungen:

  • Beratung
  • Betreuung von schwerkranken und sterbenden Menschen
  • Betreuung von an Demenz erkrankten Menschen
  • Freizeitgestaltung von mehrfachbeeinträchtigten Menschen
  • Das Angebot dient ebenso zur Entlastung der betreuenden Angehörigen

Für wen?
Die Dienstleistungen stehen der gesamten Bevölkerung des Saanenlandes zur Verfügung.

Dauer?
Je nach Kapazität unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter über einen begrenzten kürzeren oder längeren Zeitraum.

Anmeldung?
Ihren Bedarf melden Sie bitte mindestens eine Woche im Voraus, zu den üblichen Bürozeiten, bei der Koordinationsstelle an.

Im Freiwilligenamt mitwirken?
Sie interessieren sich für die Freiwilligenarbeit? Wir freuen uns auf Sie!
In den unterschiedlichen Bereichen gibt es verschiedene Möglichkeiten der Mitarbeit. Über die Koordinationsstelle können Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

Die freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten einen sehr grossen und wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft. Deshalb steht für uns ausser Frage, dass ihnen ein Anrecht auf persönliche, individuelle Anerkennung zusteht. Dies möchten wir zum Ausdruck bringen durch: Mitsprache und Beteiligung an Entscheidungsfindungsprozessen und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Auf der Grundlage des Leitbildes des Spitexvereines Saanenlandes ergeben sich fünf Werte, die uns in der Freiwilligenarbeit ProViva wichtig sind:
Einladen – Begleiten – Fördern – Wertschätzen - Danken.

Koordinationsstelle:
Spitexverein Saanenland
Spitalstrasse 10
3792 Saanen
Tel.: 033 744 09 44